Mit Coyote immer sicher ans Ziel!

Unser Video erklärt Ihnen, wie das Coyote-System funktioniert.

 

 

Egal ob Verkehrsstörungen wie Unfälle und Staus, Risikozonen, die unter anderem Blitzer enthalten können, oder andere Gefahren im Straßenverkehr: Mit dem Coyote Fahrassistenten und den Smartphone-Apps sind Sie in Echtzeit über alle Verkehrsbehinderungen informiert!

Coyote unterstützt das Ziel der Politik, auf deutschen und europäischen Straßen ein Mehr an Sicherheit zu erreichen.

Übrigens: Jeder Nutzer kann und soll sich beteiligen – ein Fingertipp aufs Display oder beim Fahrassistenten auch eine kurze Sprachanweisung genügen. Schon wird eine Meldung an die Coyote-Zentrale gesendet und daraus in Echtzeit eine Verkehrsmeldung für nachfolgende Fahrer generiert. So helfen Coyote-Scouts sich gegenseitig, sicher ans Ziel zu kommen.

Jeder Coyote-Nutzer erfährt nicht nur, wo und welche Hindernisse ihn auf der Straße erwarten, sondern auch, wie viele Scouts vor ihm auf der Straße sind und wann genau der letzte Scout die bevorstehende Gefahrenzone gemeldet hat. Damit bietet Coyote ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Qualität der Meldungen, so dass Coyote-Scouts sicher und entspannt Autofahren können. Helfen auch Sie mit, Deutschlands Straßen noch sicherer zu machen!

Der Coyote Fahrassistent

Mit dem Coyote Fahrassistenten sind Sie völlig unabhängig von Ihrem mobilen Telefon. Sie können den Coyote Fahrassistenten in zwei Abo-Varianten erwerben:

  • 12 Monate für nur 144 Euro. Bei einem 12-Monats-Abo schenken wir Ihnen einen Monat!
  • 24 Monate für nur 250 Euro. Bei einem 24-Monats-Abo schenken wir Ihnen die ersten drei Monate!

Kurz vor Ablauf des Abos senden wir Ihnen eine Nachricht an Ihren Fahrassistenten – so können Sie rechtzeitig ganz entspannt verlängern und weiterhin Coyote-Fahrhinweise erhalten!

/de/
de